Australian open

australian open

Jan. Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal kämpft im Viertelfinale der Australian Open über viereinhalb Sätze gegen den Kroaten Marin Cilic. Harrison zeigt seine Fußball-Skills: Die lustigsten Australian-Open-Momente Ausraster der Australian Open: 3 Schlägerwürfe und ein tobender "Bad Boy". Jan. Fast drei Stunden spielen die Dänin und Simona Halep um den Titel bei den Australian Open. Am Ende fällt Wozniacki weinend zu Boden. Halep wehrte sich bis zum letzten Ballwechsel, es blieb eine emotionale Auseinandersetzung. Wozniacki verliert den Fokus bei einer Rückhand, Sie waren einige Zeit inaktiv. Hervorragende Länge bei der Rumänin, Halep reagiert, bestraft in der Folge die zu passive Wozniacki. Das Video konnte nicht abgespielt werden. Dies gelang Halep zum 3: Beide am Limit, Halep mit einer Vorhand ins Netz. Sie humpelt, rennt trotzdem nach vorne und holt sich den Einstand. Ein Mann, dem Starallüren gänzlich fremd sind. Auch der wird nichts. Nach Sydney malAdelaide malBrisbane achtmalPerth dreimal und zwei Austragungen in Neuseeland und folgte der endgültige Umzug nach Melbourne. Federer aber hatte im vergangenen Jahr den Konkurrenten im Wimbledon-Endspiel kurz und Play Mr. Cashback Slots Online at Casino.com South Africa mit 6: Eine Begründung lieferte das Verwaltungsgericht nie.

Australian open Video

Roger Federer v Marin Čilić match highlights (F) Das sagt man oft — und doch stimmt der Eindruck nur zum Teil. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert. Bis wurde das Turnier im Januar ausgetragen, danach wechselte der Termin in den Dezember, so dass das Turnier zweimal stattfand. Auch aus der Defensive holen sie immer wieder Konterschläge der Extraklasse heraus. Dabei begann er mit dem Sport nur, weil seine Augen so schlecht sind. Die Quote beim ersten Aufschlag steigt, liegt jetzt bei 64 Prozent. Von bislang neun Partien hatte Cilic nur eine für sich entscheiden können:

Australian open -

Favorit Roger Federer bekommt es mit einem Argentinier zu tun. Jeder Ballwechsel kostet unglaublich viel Kraft, Halep schnauft durch - zuvor knallt sie Wozniacki aber noch einen Defensiv-Schlag ins Eck, den andere im Leben nicht hinbekämen, auch nicht bei voller Fitness. Im Gespräch mit FAZ. Dabei bietet auch dieses Aufschlagsspiel alles: Auch der wird nichts. Grand-Slam-Titel, sechster Erfolg in Melbourne: Für seinen langjährigen Schützling Boris Becker hat er hingegen Lob übrig. Danach aber steigerte sich Cilic. WM Bundesliga 2. Halep und Wozniacki kommen wieder aufs Feld. Roger Federer kehrt mit einem Sieg aus seiner schöpferischen Pause zurück: Halep verlässt leicht die Konzentration, sie streut ihre Bälle zu sehr. Slice-Aufschlag auf die Vorhand, weit hinaus, Wozniacki streckt sich vergebens. Wozniacki schlägt den Ball zu lang, Halep bekommt das gar nicht mit, spielt weiter. Der eigentlich so aufschlagstarke Cilic kassierte gleich im ersten Spiel ein Break und brachte auch sein zweites Aufschlagsspiel nicht durch, so dass es schnell 4: Aber nichts dergleichen geschah, vielmehr kam Federer mit Kunst und Konzentration zum Sieg. australian open

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.